Zwischenflanschklappe DKZ 103 GS®

WAREX fertigt seit nunmehr 20 Jahren Absperrklappen, die zur explosionstechnischen Entkopplung eingesetzt werden können. Die Absperrklappen der Baureihe DKZ 103 GS sind typgeprüft durch die Dekra/Exam GmbH. Die Standardbaureihe DKZ 103 GS ist druckstoßfest bis 10 bar. Die Absperrklappen sind im geschlossenem Zustand und mit intaktem Dichtsitz der Klappenscheibe zünddurchschlagsicher gegenüber Explosionen von Propan/Luft-Gemischen, Gas/Luft-Gemischen und hybriden Gemischen mit vergleichbaren Explosionsverläufen wie Propan/Luft-Gemische und gegenüber Explosionen von organischen Stäuben der Staubexplosionsklasse St1 und St2. Zusätzlich sind Sie im geschlossenem Zustand zünddurchschlagsicher gegenüber Explosionen von Aluminiumstaub/Luft-Gemischen und gegenüber Explosionen von metallischen Staub/Luft-Gemischen mit Stäuben der Staubexplosionsklasse St3 (Kst ≤ 500), welche vergleichbare Explosionsabläufe aufweisen wie Aluminiumstaub/Luft-Gemische. Die Baureihe DKZ 103 GS-ST3 ist einsetzbar für Aluminiumstaub/Luft-Gemische und metallische Stäuben der Staubexplosionsklasse St3 (Kst ≤ 1000 bar · m/s). Die Druckstoßfestigkeit beträgt 14 bar.

  • Als GS-ST3-Version einsetzbar bis 150 °C, bei 14 bar Druckstoßfestigkeit s. Baumusterprüfbescheinigung BVS07AtexH060X
  • Bei red. Explosionsdruck (0,3 bar) auch bis 200°C einsetzbar, gemäß Baumusterprüfung BVS07AtexH060X, Nachtrag 1
  • Ausführung DKZ 103 GS lieferbar bis DN 500
  • Dichtungen in der Regel vor Ort austauschbar (Ausnahme vulkanisierte Ausführung)
  • Dichtungen mit seitlichem Überstand und zusätzlicher Dichtleiste gewährleisten vollkommene Abdichtung zwischen Flanschen ohne zusätzliche Flanschdichtungen
  • Wellen und Armaturenkopf ausgebildet zum Aufbau der verschiedensten Antriebsmöglichkeiten, Schnittstellen nach DIN/ISO 5211
Gehäuse
Silumin, Stahl, Edelstahl
Klappenscheibe
Edelstahl, geschliffen und poliert
Manschette
NBR, Hypalon, EPDM, FPM, Silikon, u.a.
Wellen + Zapfen
Edelstahl 1.4571 + 1.4057 + 1.4542
Buchse
MS, PTFE-Kohle, Bronze
O-Ringe
NBR, FPM
  1. Gehäuse
  2. Klappenscheibe
  3. Manschette
  4. Welle
  5. Sicherungsring
  6. O-Ringe
  7. Zwischenflansch/Laterne
  8. Zapfen
  9. Dichtring
  10. O-Ring
  11. Verschlussschraube
  12. Endplatte

DKZ 103 GS

Absperrklappe mit DMT-Zertifikat geprüft auf Druckstoßfestigkeit und Zünddurchschlagsicherheit.

  • Nennweitenbereich: DN 50 – DN 500
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +60 °C*
  • Druckstoßfest: bis 10 bar*
  • Manschette austauschbar oder fest einvulkanisiert
  • Ausführung gemäß EG Baumuster- prüfung BVS03AtexH023X

Absperrklappe mit DMT-Zertifikat geprüft auf Druckstoßfestigkeit und Zünddurchschlagsicherheit.

  • Nennweitenbereich: DN 50 – DN 200
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +150 °C*
  • Druckstoßfest: bis 14 bar*
  • Manschette austauschbar oder fest einvulkanisiert
  • Ausführung gemäß EG Baumuster- prüfung BVS07AtexH065X

* Einsatzgrenzen sind immer abhängig von Nennweite, Temperatur, Werkstoffkombination. Entscheidend sind die im Auftrag festgelegten Parameter.

MESSETERMINE

POWTECH 2019
09. – 11.04.2019

VRAC TECH-BULK TECH 2019 
01. – 03.10.2019

AKTUELLES

MESSETERMINE

POWTECH 2019 09. – 11.04.2019

VRAC TECH-BULK TECH 2019 01. – 03.10.2019

AKTUELLES