QUETSCHVENTILE

Quetschventil DQV

Die Quetschventile sind druckgesteuerte Absperrventile. Als Steuermedium können neutrale Gase oder Flüssigkeiten verwendet werden. Quetschventile können auch als Regel- oder Dosierventile Einsatz finden, wenn der Steuerdruck verändert wird, z.B. mittels eines Proportionaldruckreglers. Dank einer umfangreichen Auswahl von Elastomeren für die spezielle Dichtmanschette und verschiedener Materialien für Ventilkörper und Flansche findet das Quetschventil in vielen Bereichen Einsatz. Druck- und Reibungsverluste sind, dank des freien Durchgangs, vernachlässigbar. Mittels Druckbeaufschlagung schließt die Dichtmanschette den Durchfluss dicht ab. Quetschventile schließen bei flüssigen, gasförmigen und auch bei zähfließenden und pulverförmigen Medien dicht ab.

  • Ventilkörper und Flansche aus Aluminiumlegierung oder Edelstahl
  • Freier Ventildurchgang ohne Staustellen
  • Totraumfrei
  • Lange Lebensdauer der Dichtmanschette
  • Dichtmanschette mit FDA konformen Mischungen für den Lebensmittelbereich
  • In Ex-Zonen nach ATEX einsetzbar dank leitfähiger Dichtmanschetten
  • Einsatz auch im Vakuumbereich
  • Wartungsfreie Arbeit
  • Flansch- oder Gewindeanschlüsse
  • Flansche mit besonderen Auskleidungen (Silikon, Edelstahl und andere)
Körper
Aluminium, Edelstahl 1.4301
Flansch
Aluminium (nur auf Aluminium-Körpern), Aluminium mit Edelstahleinsatz Edelstahl 1.4301 (nur auf Edelstahl-Körpern)
Manschette
NR schwarz und lebensmittel-hell, NBR schwarz und lebensmittel-hell, CR (Neopren), FKM (FPM), Silikon
NR, NBR, EPDM und CSM (nur in Schwarz) können auch antistatisch und elektrisch ableitfähig geliefert werden.
Aluminium-Körper
DN 20 Gewinde, Edelstahl 1.4301
DN 25 Gewinde, Edelstahl 1.4301
DN 32 Gewinde, Edelstahl 1.4301
DN 40 Gewinde, Edelstahl 1.4301
DN 50 Gewinde, Aluminium
DN 40 – DN 150 Flansch

Edelstahl-Körper
DN 50 Gewinde F/F nach DIN 11851
DN 65 – DN 150 Flansch
Auf Edelstahlflansche können aufgeschweißt werden:
DIN 11851, DIN 11864, SMS, CLAMP, IDF/ISS, RJT/BS, Gewindemuffen
Sonderverbindungen nach Kundenwunsch.

Auf Kundenwunsch können auch andere Edelstahlqualitäten geliefert werden.

DQV-F

Quetschventil mit pneumatisch beaufschlagbarer Dichtung in Flanschausführung.

  • Nennweite: DN 40 – DN 150
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +120 °C*
  • Betriebsdruck: max. 4 bar*
  • Steuerdruck = Betriebsdruck: +2 bis 2,5 bar

DQV-M

Quetschventil mit pneumatisch beaufschlagbarer Dichtung in Muffenausführung.

  • Nennweite: DN 20 – DN 40
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +120 °C*
  • Betriebsdruck: max. 4 bar*
  • Steuerdruck = Betriebsdruck: +2 bis 2,5 bar

* Einsatzgrenzen sind immer abhängig von Nennweite, Temperatur, Werkstoffkombination. Entscheidend sind die im Auftrag festgelegten Parameter.

MESSETERMINE

Technical Days 2019 Hanau
24. – 25.09.2019

VRAC TECH-BULK TECH 2019
01. – 03.10.2019

AKTUELLES

MESSETERMINE

POWTECH 2019 09. – 11.04.2019
VRAC TECH-BULK TECH 2019 01. – 03.10.2019

AKTUELLES